Die schönsten Strände

Reiseberichte von den schönsten Stränden der Welt

Post-It - Jetzt mitmachen
 + Wellness- und Golfurlaub in Deutschland + Wellnesshotel

Archiv für die Kategorie ‘Deutschland’

Wie wäre es mit einem tollen Urlaub? Sich mal wieder richtig erholen können, abschalten vom ganzen Alltagsstress. Einfach eintauchen in die idyllische Ruhe fremder Regionen, die man mit der Begeisterung eines kleinen Kindes voll Neugierde entdeckt. Lernen Sie Dänemark und die Niederlande kennen! Der nordische Charme der Länder an der herben Nordsee verzaubert Sie und gibt Ihnen wieder das Gefühl, einen festen Boden unter den Füßen zu haben. Vergessen Sie nicht, dass Sie jeden Tag Leistung erbringen. In einem Ferienhaus Dänemark können Sie Ihre Kraftreserven wieder auffüllen und mit neuem Elan auch an schwierigen Projekte mit Zuversicht herangehen. Lassen Sie sich die steife Brise der See um die Ohren wehen und entspannen Sie bei einem nordischen Tee mit süßen Kluntje. Weiterlesen … »

Ein Strandurlaub in heimischen Gefilden …

14. Februar 2012 von admin

… die Ostsee lockt mit viel Abwechslung

Weshalb sollte man für einen schönen Urlaub unbedingt ins Ausland reisen? Deutschland hat hier viele schöne Strände zu bieten. Nehmen wir als Beispiel einfach die Ostsee mit ihren herrlichen Sandstränden. Um einen entspannten Urlaub zu verbringen, sollte man an der Ostsee eine Ferienwohnung mieten, denn dadurch ergeben sich Möglichkeiten der besonders flexiblen und individuellen Urlaubsgestaltung.
Weiterlesen … »

Urlaub in heimischen Gefilden

2. Januar 2012 von admin

Ein Ferienhaus bietet gerade Familien eine bewusste Alternative zu Fernreisen

Natürlich ist ein Urlaub in weiter Ferne eine meist sonnensichere Sache. Ob Dominikanische Republik, Malediven, Bahamas, Seychellen oder Mauritius – alle bieten wunderschöne Strände, feinsten Sand und ein paradiesisch anmutendes, warmes Wetter. Doch auch die deutschen Küsten bieten urlaubsreifen Menschen eine gelungene und vor allem preiswertere Alternative zu einem Urlaub in der Südsee oder Karibik. Zudem biete ein Urlaub in Deutschland den Vorteil, dass die meist belastende Anreise, verbunden mit stundenlangen Flügen und Jetlag, wegfällt und man sich auf die nahende Entspannung konzentrieren kann. Warum also in die Ferne schweifen, wenn ein Ferienhaus in Deutschland am Strand doch auch ein herrlicher Urlaub sein kann.
Weiterlesen … »

In Neddesitz auf der Ostseeinsel Rügen findet vom 16. April bis zum 23. Oktober 2011 das zweite Sandskulpturenferstival statt. Um die 50 Künstler aus Belgien, China, England, Irland, Hawaii, Kanada, den Niederlanden und Russland verarbeiten ca. 8000 Tonnen Sand zu Kunstwerken bzw. weltbekannten Bauwerken.
Weiterlesen … »

Mit einem Stand im Reisezentrum des Duisburger Hauptbahnhofs präsentieren sich 14 deutsche Nordseeinseln - von der ostfriesischen Insel Borkum im Westen bis zur nordfriesischen Insel Sylt im Norden. Vom 7. bis zum 9. April 2011 kann man hier alles über einen Urlaub auf den Inseln erfahren. Informationen über Urlaubsquartiere, Ausflugsmöglichkeiten und die schönen Strände der Inseln werden angeboten. Im Zusammenhang damit präsentiert die Deutsche Bahn ihre Angebote, zum Beispiel eine durchgehende Verbindung zum Außenhafen in Emden. Hier kann direkt auf die Fähre nach Borkum umgestiegen werden. An der “Endstation” Nordeich, Mole erreicht man die Fähren nach Juist und Norderney. In Dagebüll geht es auf die Fähren nach Föhr und Amrum. Über den Hindenburgdamm kann die Stadt Westerland auf Sylt per Direktverbindung erreicht werden. Bei vielen Verbindungen in Richtung der Nordseeinseln gilt das DB-Ticket auch für die Fähre.

Bei einem Nordsee-Gewinnspiel wird ein Original-Nordsee-Strandkorb verlost.

Strände für Rollstuhlfahrer

3. Dezember 2010 von reiseexperte

Mit dem Rollstuhl am Strand - das ist für viele körperlich eingeschränkte Personen ein Traum, der inzwischen an vielen Stränden in Erfüllung gehen kann.

In Deutschland sind eine Vielzahl von Stränden an Nord- und Ostsee barrierefrei und damit für Rollstuhlfahrer zugänglich. Den erste barrierefreien Strand in einem Ostseebad gab es in Timmendorfer Strand und Niendorf. So stehen dort an den Stränden fünf schwimmende Rollstühle bereit, welche von körperlich beeinträchtigten Personen kostenlos geliehen werden können, damit diese bequem das Meer erreichen und sich dort aufhalten können. Ähnliche Angebote (doch Vorsicht: nicht an allen Orten ist die Benutzung kostenfrei!) finden sich auch auf Usedom oder an vielen Nordsee-Stränden.
Weiterlesen … »

Längste Strandpromenade Europas

5. November 2010 von admin

Auf der Insel Usedom soll bis zum Jahre 2011 die längste Strandpromenade Europas entstehen. Die 12 km lange grenzübergreifende Promenade am Meer führt von Bansin über Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde (poln.: Swinoujscie). Sie soll für Fußgänger und Radfahrer nutzbar sein. Geplant sind auch Verleihstationen für Elektrofahrräder. Zur Beleuchtung der Meile sollen Photovoltaikanlagen installiert werden. Gefördert wird das insgesamt 3,57 Millionen Euro kostende Projekt von der Europäischen Union. Der Grundstein für die sogenannte “Europapromenade” wurde am Freitag, 29.10.2010 in Heringsdorf gelegt.

Hiddensee

3. Juli 2010 von admin

Die blaue Scheune von Vitte (Westseite) © Helga Ewert / Quelle: pixelio.de

Die blaue Scheune von Vitte (Westseite) © Helga Ewert / Quelle: pixelio.de


Hiddensee, die Nachbarinsel von Deutschlands größter Insel Rügen, eignet sich hervorragend für einen entspannten Urlaub. Charakteristisch für Hiddensee ist, dass die Insel in der Ostsee nahezu komplett autofrei ist; lediglich Versorgungsfahrzeuge sind hier anzutreffen. Dementsprechend viele Fahrräder sind auf Hiddensee unterwegs, aber auch Pferdekutschen bringen die Touristen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf der Insel.

Die Insel Hiddensee ist nur mit der Fähre zu erreichen; von der Nachbarinsel Rügen starten in der Hauptsaison täglich Schiffe. Wer es eiliger hat, auf die Insel zu gelangen, kann auch eines der zahlreichen Wassertaxis über die Ostsee nehmen.
Weiterlesen … »