Die schönsten Strände

Reiseberichte von den schönsten Stränden der Welt

Post-It - Jetzt mitmachen
 + Wellness- und Golfurlaub in Deutschland + Hochzeitskleider  + Wellnesshotel NRW in Bad Lippspringe

Archiv für die Kategorie ‘Italien’

Metropol Parasol - der größte Sonnenschirm der Welt: Umgestaltung der Plaza de la Encarnación in Sevilla

Metropol Parasol - der größte Sonnenschirm der Welt: Umgestaltung der Plaza de la Encarnación in Sevilla / Quelle: Wikipedia / User:Anual

Strandurlaub kann man auf dreierlei Art verbringen: Inmitten von Menschenmassen, die in Partystimmung auf Ibiza um einen herumtanzen, gepflegt in St. Tropez inmitten der Reichen und Schönen, sich ab und zu eine eisgekühlt Cola für den Preis eines Glases Champagner in Deutschland gönnend, oder an einem unbekannten und daher einsamen Traumstrand. Der Erholungswert auf den kleinen und wenig bereisten Inseln ist mit Sicherheit höher als an einem der Strände, an denen man aus Platzmangel unter seinem Sonnenschirm noch die Füße des Nachbarn vorfindet. Und diese Strände müssen gar nicht unbedingt in weiter Ferne gesucht werden: So findet sich mit der italienischen Insel Alicudi beispielsweise eine Möglichkeit, an atemberaubenden Steilhängen einsam seinen Gedanken nachzuhängen. Weiterlesen … »

Lido di Spina (Italien)

12. März 2010 von admin

Lido di Spina gehört zu einer Gruppe von sieben kleinen Küstenorten an der Adriatischen Küste, die sich allesamt in der italienischen Provinz Ferrara befinden. Sie sind zusammen geschlossen unter dem Namen Lidi di Comacchio. Allerdings ist auch Lido di Spina an sich ein sehr besuchenswerter Urlaubsort - und das Schöne ist eben auch, dass die Badeorte in der Nähe ebenfalls besucht werden können. Dies lässt dort keinerlei Langeweile aufkommen.
Weiterlesen … »

Venedig - Lido di venezia

3. Januar 2010 von admin

Einer der exklusivste Strände Italiens ist der feinsandige Lido di Venezia.

Der 12 Kilometer lange Strand bietet nicht nur jede Menge Platz zum Spielen und Sandburgen bauen, sondern fällt auch flach ins ruhige Wasser ab und ist damit äußerst kinderfreundlich.

Neben Surfen und Wasserski wird auch Segeln am Lido di Venezia angeboten. Mit dem international renommierten Club Alberoni kommen auch die Golf-Freunde nicht zu kurz.
Weiterlesen … »

Comer See - Strände nahe der Schweiz

26. Juli 2009 von admin

Der Comer See im Norden Italiens ist ein Touristenziel mit zahlreichen Kurorten und Parks. Durch das milde Klima gibt es eine reiche Vegetation. Am Comer See gib es aber auch ein reiches Angebot an schönen Stränden. In der Regel sind das Kieselstrände - aber es gibt auch einige Sandstrände.
Weiterlesen … »

Kuhherde am Strand von Pietrapaola

Kuhherde am Strand von Pietrapaola

Im Süden Italiens - in der Region Kalabrien - liegt das kleine Dorf Pietrapaola. Wie einige Nachbardörfer auch, hat es einen “Gebirgsteil” (das ursprüngliche Dorf) und einen neueren Teil am Ionischen Meer, da heißt es dann “Pietrapaola Marina”. In dem neueren Teil spielt sich in der Regel der Tourismus ab (Tipp: Italien Pauschalreisen). Hier gibt es einen feinen Kiesstrand und kristallklares Wasser. Hin und wieder kann es allerdings vorkommen, dass eine Kuhherde(!) den Strand passiert (s. Foto).

Im benachbarten Rossano - einem alten Bischofssitz - kann man byzantinische Kirchen besichtigen. Dort ist auch die weltweit einzigartige “Purpur-Bibel” ausgestellt. Nahe Pietrapaola findet man die Ausgrabungen von Sibari.
Weiterlesen … »